Schützengesellschaft

– Bad Meinberg e. V. –

 

NEUER TERMIN FÜR UNSER SCHÜTZENFEST 16.06. bis 19.06.2022!!  

Unsere Bataillonsversammlung findet am 18. Juni 2021 statt.

Willkommen

bei der

Bad Meinberger

Schützengesellschaft e. V.

WICHTIGE INFO !!!

Liebe Schützenschwestern,
Liebe Schützenbrüder,
Liebe Jungschützen,

seit Januar warten wir darauf, unseren Schießbetrieb und das Vereinsleben wieder aufnehmen zu können. Doch auch nach den neuen Beschlüssen vom 06. März 2021, bestimmt die Corona-Pandemie weiterhin unseren Alltag. Daher müssen Schießanlagen in Schützenhäusern grundsätzlich geschlossen bleiben. Gerne hätten wir Euch mit diesem Schreiben einen festen Termin zur Öffnung unseres Schießstandes genannt. Da sich die nächsten Öffnungsschritte aber in Abhängigkeit mit den Inzidenzwerten entwickeln, ist eine verlässliche Planung für uns unmöglich. Als Verein tragen wir die Verantwortung und Haftung für die Einhaltung der Corona-Regeln. Bei Verstößen kann die Schützengesellschaft mit Strafzahlungen bis hin zur Schließung der Anlage belangt werden. Der gesamte Vorstand ist sich einig, dass wir dieses Risiko weder für unsere Mitglieder noch für den Verein eingehen können.
Seit Anfang des Jahres haben wir in Abstimmung mit den Hauptleuten, dem Oberst, dem Kommandeur und im Vorstand die Planung unseres Schützenfestes 2021 gestartet. Die Verträge waren unterschrieben, die Abstimmungen mit den Spielmannszügen, Kapellen und den Kompanieführungen konnte starten. Auch als bereits andere Vereine ihre Feste für 2021 abgesagt haben, bestand für uns als Vorstand noch die Hoffnung, mit Euch zusammen nach dieser langen Zeit, ohne Treffen, Versammlungen und Feiern ein tolles Schützenfest feiern zu können. Doch auch wir müssen erkennen, dass die Corona-Pandemie in 2021 noch lange nicht überstanden ist und sich die Auswirkungen gerade durch die Mutation des Virus nicht verbessert haben. Wir sehen daher keine andere Möglichkeit, als Euch mitzuteilen, dass in Absprache mit dem Oberst, dem Kommandeur, den Kompanieführungen und dem Festwirt sich der Vorstand dazu entschlossen hat, das Schützenfest 2021 abzusagen.
Wir haben im Vorfeld mit unserem Kaiser Gerhard , Königin Sylvana, den Thronpaaren Klaus und Christine , Stefan und Barbara und unserem Jugendkaiser Sedrick gesprochen und gefragt, ob sie bereit wären, ihre Thronzeit zu verlängern. Der gesamte Thron hat sich sofort bereit erklärt, bis zum nächsten Schützenfest im Amt zu bleiben. Dafür von dem gesamten Vorstand an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.
NEUER TERMIN FÜR UNSER SCHÜTZENFEST IST DER 16.06. bis 19.06.2022
Wir freuen uns mit unserem Thron in 2022 dann ein Schützenfest ohne Einschränkungen und Auflagen feiern zu können.
Ursprünglich hatten wir vor, unsere Jahreshauptversammlung im März 2021 zu veranstalten. Leider ist es uns nicht möglich unser Schützenhaus für diese Versammlung zu nutzen, noch dürften wir uns aktuell mit mehr als 5 Personen treffen. Trotz dieser bestehenden Auflagen, haben wir uns als Vorstand entschlossen, die Versammlung fest in unseren Kalender einzuplanen.
Unsere Bataillonsversammlung findet am 18. Juni 2021
statt. Sollten wir für die Versammlung das Schützenhaus nicht nutzen können, weil wir die Abstands-regeln nicht einhalten können, werden wir einen alternativen Veranstaltungsort suchen, um die Bataillonsversammlung und damit auch die Wahlen, die in 2020 für den Vorstand und die Funktionsträger angestanden haben, in diesem Jahr nachzuholen. Daher schon jetzt die Bitte an Euch, auf ggf. Änderungen des Veranstaltungsortes auf unserer Internetseite, Facebook und Zeitungsberichten zu achten.
Der Termin für unser Oktoberfest am 04. September 2021 bleibt vorerst bestehen. Wir haben die Hoffnung, dass zu diesem Zeitpunkt die überwiegende Mehrheit der Deutschen geimpft bzw. zumindest die Risikogruppen durch die Impfung vor Corona geschützt sind. Natürlich ist uns bewusst, dass der Termin für das Oktoberfest und die Hoffnung auf eine Lockerung der Corona-Auflagen für Veranstaltung mit mehr als 1.000 Personen schwierig ist. Aber wir möchten als Verein mit unserem Festwirt Elmar Meilenbrock auch ein Zeichen setzen, dass gerade die Eventveranstalter und Gastronomen nach mehr als 1,5 Jahren Stillstand auf die Unterstützung von uns allen angewiesen sind, damit sie diese Zeit überstehen. Zudem möchten wir auch signalisieren, dass wir als Schützengesellschaft fest daran glauben, dass es wichtig ist für unsere Mitglieder, Freunde und Bekannte nach der langen Zeit des Abstandhaltens, an eine Zukunft zu glauben, in der wir alle wieder gemeinsam feiern, uns treffen und Spaß haben können.

Im Namen des gesamten Vorstandes wünschen wir Euch frohe Ostertage und schöne Stunden mit euren Familien und Freunden und bleibt gesund.
Wir freuen uns auf die Zeit, in der wir wieder mit Euch ungezwungen zusammen feiern können.

Thomas Wächter
1.Vorsitzender

Friedrich Wilhelm Prasse
2.Vorsitzender

Erwin Karsunke
Oberst


1. Kaiserthron der SG Bad Meinberg

Gerhard Ruß I und Sylvana Kriebler I / Sedrick Richter und Michelle Beckmann


 

Kronkorken Sammlung in der Corona-Zeit für den guten Zweck
2. Kompanie der Schützengesellschaft Bad Meinberg sammelt weiter.
Seit 2017 sammelt die 2. Kompanie der Schützengesellschaft Bad Meinberg mit den Organisatoren Gerhard Ruß, Stephan Haase und Rüdiger Stump fleißig Kronkorken. Die Kronkorken werden einmal im Jahr zu Ingo Petermeier nach Wadersloh geliefert, der Erlös wird dann an die Patientenhilfe Darmkrebs gespendet.
Das Prinzip ist einfach: Ein Jahr lang werden privat und auf Veranstaltungen Kronkorken gesammelt. Diese werden zu Ingo Petermeier gebracht, der sammelt aus ganz Deutschland, Holland und Österreich Kronkorken und bringt sie zu Beginn des neuen Jahres, zum Wertstoffhändler. Der Erlös geht dann an die „Felix-Burda Stiftung“ die sich für die Kommunikation der Darmkrebs- und -Früherkennung engagiert.
Aufgrund der Corona-Verordnung in diesem Jahr wurden sämtliche Veranstaltungen abgesagt. Daher lohnte es sich nicht Bier in Fässern zu kaufen, deshalb wurden neben alkoholfreien Getränken auch mehr Bier in Flaschen, für den privaten Genuss in den eigen vier Wänden gekauft. Mit der Unterstützung von den Sportanglern aus Schlangen, dem St. Josef-Schützenbruderschaft Feldrom,
Schützenbund Lechterke-Grothe e.V. in Badbergen
und den vielen privaten Sammlern kamen seit Juli 2019 bis August 2020 640 kg zusammen. Im Jahr davor waren es 260 kg. Insgesamt kamen 82,14 Tonnen Kronkorken und eine Spende an die Patientenhilfe Darmkrebs in Höhe von 7251,55 Euro als Gesamtergebnis in der Sammelaktion 2019 zusammen!
Wer sich beteiligen möchte, weiter den Erlös zu steigern, ist herzlich eingeladen.

Die Sammelstelle zur Abgabe, ist in der Turmschänke in der Markstraße 19 Bad Meinberg.

Wir freuen uns Sie auf der Webseite der Schützengesellschaft Bad Meinberg e. V. begrüßen zu dürfen.
Hier können Sie (fast) alles erfahren, was das Schützenherz begehrt. Sinn und Zweck dieser Webseite ist es Sie mit aktuellen Informationen aus unserem Vereinsleben zu informieren.

Die entsprechender Ansprechpartner sowie alle aktuellen Termine 2021 stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Das breitgefächerte Angebot unserer Schützengesellschaft, sowie zahlreiche Veranstaltungen in und um Bad Meinberg runden unser Angebot für Gross und Klein ab.

– Der Vorstand –

Datum
Veranstaltungen 1. Halbjahr   2021Ort
Uhrzeit

 


 

Adresse Schützenhaus: Vahlhausener Str. 28,          32805 Horn-Bad Meinberg

Interesanntes aus der Entstehungsgeschichte der Bad Meinberger Schützen

..lesen Sie HIER

Der Vorstand

von der Schützengesellschaft Bad Meinberg e. V.

Thomas Wächter

Thomas Wächter

1. Vorsitzender

Nils Tötemeier

Nils Tötemeier

1. Schatzmeister

Friedrich W. Prasse

Friedrich W. Prasse

2. Vorsitzender

Sylvia Richter

Sylvia Richter

2. Schatzmeisterin

Christine Budde

Christine Budde

1. Schriftführerin

Dirk Mahlitz

Dirk Mahlitz

3. Schatzmeister

Ralph Klare

Ralph Klare

2. Schriftführer

Die Abteilungen der SG Bad Meinberg e. V.

2. Kompanie

Hier eintreten!

3. Kompanie

Hier eintreten!

Offizierspokal 2020

Bild vom Offizierspokal 2020

Ehrenzug

Seit jeher war es Sitte und Gebrauch, dass ein Schütze eine Waffe trug. Deshalb wurde diese Tradition auch 1952 bei der Wiederbegründung der Schützengesellschaft Bad Meinberg aufgegriffen.
Bis Ende der  60-ziger Jahre trug der Meinberger Schütze ein Holzgewehr.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerkärung Bad Meinberger Schützengesellschaft
Datenschutzerklärung

Mitglied werden?

Wir würden uns freuen. Kontaktieren Sie uns!
ANMELDUNG